Meißner Porzellanglockenspiel
Heiraten
Über uns

Süss-Mühle Raschau
Impressionen Mühlentag 2015 - 775 Jahre Süss-Mühle Raschau


775 Jahre Süss-Mühle Raschau

Pfingstmontag, 25. Mai 2015 – Deutscher Mühlentag

Genau wie das Dorf Raschau-Markersbach feiert auch die Süss-Mühle in Raschau in diesem Jahr einen besonderen Geburtstag. Bereits 775 Jahre ist das Gebäude alt. Im Jahre 1240 erstmals im Zusammenhang mit dem Klosters Grünhain urkundlich erwähnt, zählt es heute zu den ältesten noch existierenden Gebäuden in der Gemeinde Raschau-Markersbach. Sicherlich wurden seitdem viele Veränderungen vorgenommen, angebaut, umgebaut, neugebaut. Auch ein Brand im Jahre 1817 zerstörte Teile des Gebäudes, doch trotz dieser Veränderungen erstrahlt die alte Mühle dieses Jahr in besonderem Glanz.

Zum deutschen Mühlentag und anlässlich des Geburtstages öffnet die Mühle am 25. Mai 2015 von 10.00 – 17.00 Uhr die Tore. Traditionell eröffnet Pfarrer Burkart 10.00 Uhr den Tag mit einem evangelischen Familiengottesdienst. Danach gibt es halbstündlich Führungen durch das Gebäude.

Rund um die Mühle gibt es buntes Treiben. Für die Kinder gibt es in diesem Jahr jede Menge zu erleben, u. a. ein Spielplatz mit einer großen Hüpfburg im Mühlengarten sowie Ponyreiten am Nachmittag. Auch die Tschu-Tschu-Bahn dampft wieder durch den Ort und fährt ab 11.00 Uhr auch wieder zur Köhlerhütte nach Fürstenbrunn.

Ab 14.00 Uhr gibt es auf dem Mühlenboden musikalische Genüsse mit dem Meißner Porzellanglockenspiel und Überraschungsgästen im Innenhof der Mühle. Das altbewährte Mühlenbrot und der Mühlenschnaps dürfen an diesem Tag keinesfalls fehlen. Ebenso ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

[ Plakat Mühlenfest ]












zurück
 ]
       
      Impressum ]