Meißner Porzellanglockenspiel
Heiraten
Über uns

Süss-Mühle Raschau
Chronik


  • 1240 erstmals urkundlich erwähnt, von den Mönchen des Klosters Grünhain als Mühle genutzt 
  • mehrmalige Wechsel der Besitzer 
  • 1818 durch einen Unfall in der damaligen Schnapsbrennerei bis auf die Grundmauern abgebrannt 
  • 1820 wieder errichtet 
  • seit 1873 in Familienbesitz 
  • 1994 Regeneration des Wasserrades und der Wasserkraft
  • 1997 erstmalige Teilnahme am "Deutschen Mühlentag" 
  • 2004 Gründung des "Süss-Mühle e.V." zur Erhaltung des Gebäudes 
  • 2008 Eröffnung des Trausaales 
  • 2010-2012 Restaurierung Turbinen und Maschinenraum 
  • 2012 Erneuerung mehrer Mühlenböden 
  • 2013 - Jubiläum "140 Jahre Familienbesitz" sowie "20. Deutscher Mühlentag"
  • 2015 - 775 Jahre Süss-Mühle Raschau - Festveranstaltung zum 22. Deutschen Mühlentag













zurück
 ]
       
      Impressum ]